Fort Arabesque Hotel Makadi Bay

Das beste Hausriff an der Makadi Bay

Wir verbrachten einige Zeit mit der Recherche für das bestgeeignete Hotel für einen 1-wöchigen Schnorchel-Trip. Sicher gibt es auch in Marsa Alam tolle Riffe; da wir aber nur 1 Woche zur Verfügung hatten, entschieden wir uns für das Fort Arabesque Hotel an der Makadi Bay.

Das Fort Arabesque Hotel an der Makadi Bay verfügt über ein sehr gut erhaltenes Riff, welches direkt vom Strand aus erreichbar ist. Es gibt keinen Steg! Bereits im ganz flachen Wasser (knietief) kannst du richtig viele Fische sehen. Wir haben uns wie in einem riesigen Aquarium gefühlt und verbrachten mehr Zeit im Meer als auf der Sonnenliege. Die Artenvielfalt ist groß und es macht so viel Spaß zu schnorcheln. Die zahlreichen guten Bewertungen und Unterwasserfotos des Hotels haben uns überzeugt.

Schnorcheln Fort Arabesque

Fort Arabesque Makadi Bay – ein solides Hotel für Schnorchel-Fans

Der Hotelkomplex des Fort Arabesque ist sehr groß. Da der zugehörige Strand und die Anlage aber ebenfalls sehr großzügig sind, hat uns das in dem Falle nicht gestört. Die Zimmer bieten viel Stauraum und sind zweckmäßig eingerichtet. Es ist sauber aber keinesfalls luxuriös.

Eine Etage unter der Lobby befindet sich das Restaurant. Bei All inklusive Verpflegung kannst du dich 3 Mal täglich am Buffet bedienen. Sitzplätze gibt es sowohl im Innenbereich des Restaurants als auch im Außenbereich. Die Auswahl an Speisen war in Ordnung aber nichts Besonderes. Es gab eine große Salattheke, an die wir uns anfangs nicht heran getraut haben. Letztendlich haben wir dann doch probiert und hatten auch keine Magenprobleme 😉

Das Hotelpersonal war sehr freundlich und stand bei Fragen sofort zur Verfügung. Etwas altertümlich war die Sache mit dem WLAN, welches nicht kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde. Für eine halbe Stunde Internet bezahlten wir 2 € p. P (Stand April 2016)! Andererseits hat uns die Handy Auszeit auch ganz gut getan 🙂

Fort Arabesque Makadi Bay – der Strand

Der Strandabschnitt ist sehr gepflegt. Die Liegen stehen in großen Abständen zueinander, was wir äußerst positiv empfunden haben. Sonnenschirme sind ausreichend vorhanden. Die Getränkeauswahl an der Beach Bar ist sehr begrenzt. Cocktails sind in der All inklusive Verpflegung nicht enthalten und müssen separat gezahlt werden. Die Preise sind mit den deutschen gleichzusetzen. Shisha rauchen ist hingegen wieder sehr günstig (um die 1,50 €).

Makadi Bay Sonnenaufgang
Kamel Makadi Bay

Im Gegensatz zu den Luxushotels in Ägypten wirkt das Fort Arabesque sehr spartanisch. Die Preise sind dennoch verhältnismäßig hoch. Das Hotel lebt von dem wunderschönen Hausriff, welches sehr bekannt ist. Wir haben täglich mehr als 4 Stunden mit schnorcheln im Meer verbracht, tolle Videos mit unserer *Unterwasserkamera* gedreht und immer wieder neue Meeresbewohner entdeckt.  Durch die gute Sicht im flachen Wasser ist das Hausriff auch bestens für kleine Kinder und Schnorchel-Anfänger geeignet. Mit der *Easybreath Schnorchel Maske* haben wir dabei sehr gute Erfahrungen gemacht. Damit hat man eine beeindruckende Rund-um-Sicht unter Wasser.

schnorcheln am Hausriff Fort Arabesque
Ägypten schnorcheln – Makadi Bay

Fazit: Wenn du das Hauptaugenmerk auf das Schnorcheln legst und auf übermäßigen Luxus verzichten kannst, ist das Hotel genau das Richtige für dich. Wir werden nicht das letzte Mal im Fort Arabesque gewesen sein.

Hier kannst du unser YouTube Video zum Fort Arabesque anschauen 😉

3 thoughts on “Fort Arabesque Hotel Makadi Bay

  1. astajo2000 says:

    Ich liebe diesen Ort… ein großes underschönes Aquarium wunderschönes Aquarium…. bald zum 3. Mal dort … in diesem Jahr 😎😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*