Tangalle, Sri Lanka – zu Besuch im Eliya Kinderheim

Tangalle – die Heimat der Eliya Familie

Du liebst Kinder und engagierst dich für soziale Einrichtungen? Dann solltest du dir genau jetzt fünf Minuten Zeit nehmen, um mehr über das Eliya Kinderheim in Tangalle, Sri Lanka zu erfahren.

Tangalle während Sri Lanka Rundreise
Tangalle Sri Lanka, Eliya Kinderheim

 

Allgemeine Informationen über das Eliya Kinderheim in Tangalle, Sri Lanka

Das Eliya Kinderheim in Tangalle, Sri Lanka ist eine Partnerstiftung des Vereins Eliya Kinderheim mit Sitz in Kaiserslautern. 2011 wurde das Kinderheim in Sri Lanka eröffnet, um Kindern zu helfen, welche in menschenunwürdigen Verhältnissen heranwachsen.

Das Eliya Kinderheim finanziert sich über Spendengelder und Sponsoren. Ehrenamtliche Mitarbeiter und Heimpraktikanten ermöglichen den Kindern ein schönes und abwechslungsreiches Leben.

Zur Eliya Familie gehören neben den Kindern, ehrenamtlichen Mitarbeitern und Praktikanten auch noch ein Pferd und die drei Hunde Happy, Sweety und Toffy.

Besucher und freiwillige Helfer sind im Eliya Kinderheim immer herzlich willkommen. Der deutschsprachigen Website des Eliya Kinderheims kannst du noch mehr detaillierte Informationen entnehmen.

 

Warum wir während unserer Reise ein Kinderheim besuchten

Wir leben in einer Wohlstandsgesellschaft. Unsere Reisen lassen uns das jedes Mal aufs Neue bewusst werden. Ernsthafte Probleme haben wir sehr selten. Außerhalb unserer heilen Welt gibt es aber auch Menschen, denen es weitaus schlechter geht als uns. Es tut uns weh Kinder zu sehen, die den ganzen Tag an Touristenattraktionen ausharren (ganz extrem in Angkor bzw. generell in Kambodscha), um nach Geld zu betteln.

Wir reisen nicht, um die typischen Sehenswürdigkeiten abzuklappern, sondern vor allem, um mehr über Land und Leute zu erfahren. Wir wollen die Welt ein Stückchen besser machen. Deshalb versuchen wir so oft es geht eine Hilfsorganisation, egal ob für Menschen oder Tiere (siehe unser Besuch im Elephant Sanctuary, Koh Samui), zu besuchen.

Da wir die genialen Ausmalhefte von Explainora als Gastgeschenke im Gepäck hatten, recherchierten wir nach einem geeigneten Ort, um diese in großer Anzahl abzugeben. Das Eliya Kinderheim in Tangalle lag auf unserer Route und war somit unsere Anlaufstelle.

Explainora - Gastgeschenke für Kinder im Ausland
Explainora Ausmalhefte- das perfekte Gastgeschenk für Kinder

 

Ein Nachmittag im Eliya Kinderheim in Tangalle – unsere Eindrücke vor Ort

Vor unserer Reise kontaktierten wir Angelika Riedlinger, die Leiterin des Kinderheims, per E-Mail. Ich berichtete ihr von unserem Vorhaben, die Kinder zu beschenken. Da die Kinder bis mittags die Schule besuchen, vereinbarten wir einen Termin am frühen Nachmittag. Tangalle war für uns lediglich ein Zwischenstopp auf unserer Weiterreise nach Mirissa.

Mit einem privaten Fahrer legten wir einen Stopp am Kinderheim ein. Er fand unsere Idee so gut, dass er uns zum Kinderheim begleitete. Wir wurden sehr freundlich von den Mitarbeitern empfangen und herumgeführt. Das Kinderheim ist sehr schön eingerichtet und mit Liebe gestaltet. Die Kinder schlafen in Vierbettzimmern, welche mit Spielsachen aller Art ausgestattet sind. Die meisten davon sind Spenden von deutschen Besuchern.

Aufenthaltsraum des Eliya Kinderheims, Tangalle

 

Bei einer Tasse Ceylon Tee erzählten uns die Mitarbeiter mehr über das Leben mit den Kindern. Und dann war es Zeit für die Bescherung. Wir durften die „Geschenk-Glocke“ läuten. Aus allen Richtungen kamen die Kinder zu uns gerannt und warteten neugierig auf ihre Geschenke. Wir verteilten die Ausmalhefte von Explainora zusammen mit Buntstiften an die Kinder. Selbst die Älteren freuten sich sehr über ihr Ausmalheft.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zum Dank haben die Kinder uns ein Lied gesungen und spätestens da war es um uns geschehen. Ich (Carina) konnte meine Tränen der Rührung nicht mehr zurückhalten. Diesen emotionalen Moment werden wir nie vergessen. Leider haben wir die Situation mit dem Smartphone gefilmt und möchten dir die gruselige Qualität an dieser Stelle lieber ersparen.

Dieses Gefühl, so viele Kinder auf einmal glücklich zu machen ist unbezahlbar.

Die Hunde (Happy, Sweety und Toffy) der Eliya Familie wurden von uns selbstverständlich auch noch mit einer großen Portion Leckerli beschenkt 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die Eliya Kinder haben nun ein erfülltes Leben. Die Mitarbeiter und Praktikanten tun alles für das Wohl ihrer Schützlinge. Das komplette Gelände ist wunderschön gestaltet und bietet ganz viel Platz zum Austoben.

Spenden und andere Möglichkeiten zur Unterstützung der Eliya Familie

Tangalle liegt auf deiner Reiseroute? Vielleicht hast du die Möglichkeit während deiner Reise die Eliya Familie zu besuchen und eine gute Tat zu vollbringen. Bitte vergiss nicht, dich vorher per E-Mail anzumelden und achte auf eine angemessene Kleidung (Schultern und Knie sollten bedeckt sein) bei deinem Besuch.

Du reist nicht nach Sri Lanka, möchtest aber dennoch die Eliya Familie unterstützen? Kein Problem. Auf der Website des Eliya Kinderheims findest du zahlreiche Anregungen, wie du den Kindern helfen kannst.

Hast du selbst schon mal ein Kinderheim oder eine andere soziale Einrichtung während einer Reise besucht? Hinterlasse uns gern einen Kommentar. Wir freuen uns auf deinen Erfahrungsbericht 🙂

 

 

One thought on “Tangalle, Sri Lanka – zu Besuch im Eliya Kinderheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*