Wapa di Ume Resort & Spa – Reisfelder.Dschungel.Paradies.

Mit Instagram zum Traum-Resort

Als Inspiration für die Suche nach dem perfekten Hotel/Resort nutze ich gern Instagram. Vielleicht geht es dir genauso wie mir: du siehst ein bezauberndes Bild von einem Hotel und es wirkt so anziehend auf dich, als hättest du es selbst erbauen lassen. So ging es mir, als ich ein Foto vom Wapa di Ume Resort & Spa (Ubud) bei Instagram entdeckte.

Die traumhafte Einrichtung, der  Infinity Pool und die spektakuläre Lage im Dschungel – für mich stand fest, dass wir dort hin müssen, egal was es kostet 🙂

Das Wapa di Ume zählt zu den absoluten Spitzen-Resorts in Ubud und wie zu erwarten war, sind die Preise dementsprechend hoch (für indonesische Verhältnisse). Da wir unsere Reisen immer selbst planen, konnten wir uns diesen Traum trotzdem erfüllen (wir suchten uns den günstigsten Air Asia Flug nach Bali etc. um Geld einzusparen).

Wir haben alle nur ein Leben und Träume sind da, um verwirklicht zu werden!

Die Vorfreunde wurde von Woche zu Woche größer. Kein Wunder bei dem Gedanken an ein riesiges Himmelbett, eine eingelassene Badewanne mit Blick auf die Reisfelder, gleich 2 Terrassen mit Liegestühlen… Wenn man große Erwartungen hat, ist die Gefahr groß enttäuscht zu werden. Aber nicht in diesem Fall. Unsere Erwartungen wurden einfach noch getoppt!

Wie fühlte es sich denn nun an, zu Gast im Traum-Resort zu sein?

Also mal von Anfang an: Wir kombinierten den Hotelwechsel von Sanur nach Ubud mal wieder mit einer Tour (diesmal bloß halbtags). Nachdem wir einen typisch balinesischen Markt, eine Tanzaufführung und den Goa Gajah Tempel bestaunt hatten, kämpfte sich unser Fahrer durch die dicht befahrenen Straßen um Ubud. Die Stadt platzt wirklich fast aus allen Nähten… Endlich waren wir am Ziel.

Von außen wirkte das Wapa di Ume sehr unscheinbar. Beinahe hätten wir es übersehen. In der Lobby wurden wir super freundlich begrüßt, bekamen ein Kokosnuss Wasser und ein kühles Tuch und wurden zu unserem Hotelzimmer begleitet. Der Anblick dieser Anlage hat uns die Sprache verschlagen. Wie weggeblasen war die Hektik und der Lärm von Ubud‘s Straßen. Was bleibt ist ein wohliges Gefühl und eine tiefe Verbundenheit mit der Natur, denn das Resort ist mitten in den Dschungel integriert.

Resort mitten im Dschungel von Ubud

 

Wapa di Ume Reisfelder

 

Die Anlage ist sehr weitläufig und verfügt nur über sehr wenige Zimmer in verschiedenen Kategorien. An Reisfeldern vorbei führte uns der Weg über eine Orchideen behangene Brücke zu unserer gebuchten Suite, die sich genau neben dem spektakulären Infinity Pool befand.

Wapa di Ume Brücke

 

Besser hätte die Lage nicht sein können. Das Glück war auf unserer Seite. Zu unserer gebuchten Zimmerkategorie bekamen wir eine typisch balinesische Massage im Wert von jeweils 54 Dollar geschenkt.

Das Wapa di Ume Resort ist perfekt geeignet, um den Alltagsstress hinter sich zu lassen und vollkommen zu entspannen. Teilweise lagen wir ganz allein am Pool und konnten die absolute Ruhe genießen. Im Hintergrund lief  typisch balinesische Spa Musik. All die kleinen Details machen das Resort zu etwas ganz Besonderem. Jeden Morgen werden Räucherstäbchen vor den Zimmern angezündet.

Infinity Pool Wapa di Ume

 

 

Pool Wapa di Ume Ubud

 

Dieses Bild entstand übrigens mit *unserer Drohne*.

Frühstück im Mr. Wayan mhhhhhhm ….

Das Frühstück im Mr. Wayan Restaurant ist grandios. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Menüs. Jeden Morgen gibt es frisch gepresste Säfte, gebackene Croissants und andere Leckereien. Es wird dir an nichts fehlen. Sobald dein  Getränk sich dem Ende neigt, wird dir freundlich nachgeschenkt. Das Frühstück war so reichhaltig, dass wir teilweise nicht einmal etwas zu Mittag gegessen haben.

Tipp: Im Mr. Wayan Restaurant kannst du am Abend einen unbeschreiblich tollen Sonnenuntergang über den Reisfeldern bestaunen. Mit unserer *Kamera* haben wir wunderschöne Fotos vom Sonnenuntergang geknipst.

Das Restaurant erfreut sich großer Beliebtheit, daher ist es besser einen Platz zu reservieren!

Sonnenuntergang Mr. Wayan – Wapa di Ume

 

Sonnenuntergang Wapa di Ume Bali

 

Der Shuttle Service

Ein Hoteleigener Shuttle Service fährt 1 Mal die Stunde in das Stadtzentrum von Ubud – welches ca. 5 Fahrminuten entfernt liegt (und wieder zurück).23:00 Uhr fährt der letzte Shuttle ins Zentrum! Im Auto läuft balinesische Spa Musik. Egal wie stressig und überfüllt Ubud ist, kaum sitzt du im Shuttle, ist alles vergessen und die Tiefenentspannung kommt sofort zurück. Klingt komisch ist aber wirklich so 🙂

Zimmerausstattung

Unsere Suite war riesig. Im Wohnbereich der Suite befindet sich ein Sofa, ein Schreibtisch, Kühlschrank, Teeküche und das super schöne Himmelbett. Von da aus hatten wir Zugang auf die 2 Terrassen mit einem unfassbar schönen Ausblick. Eine Terrasse ist mit 2 Stühlen und einem Tisch ausgestattet, die andere mit 2 bequemen Sonnenliegen.

 

 

Suite Wapa di Ume – Terrasse

 

Himmelbett Wapa di Ume

 

Vor dem Badezimmer befindet sich ein geräumiger Kleiderschrank inkl. Save mit viel Stauraum für Wertgegenstände. Und nun das Badezimmer: eine in den Boden eingelassene Badewanne war dabei unser Highlight. Eine große Glasfront lässt es zu, bei einem Bad in die Natur zu blicken.

Der Spa Bereich

Wie bereits erwähnt, bekamen wir (warum auch immer) eine balinesische Massage geschenkt. Wir vereinbarten für den darauf folgenden Tag einen Termin. Bevor es mit der Massage los ging, gab es noch ein Begrüßungsgetränk. Danach wurden unsere Füße in einem Bad gereinigt und wir konnten einen Öl Duft auswählen. Wir hatten zu dem Zeitpunkt ja schon einige andere Massagen sowohl in Hotels als auch auf den Straßen getestet aber keine war so gut wie diese. Jedes noch so kleine Detail war stimmig und hat zur absoluten Entspannung beigetragen. Selbst unten auf dem Boden unter der Liege stand eine große Schale gefüllt mit Blüten, sodass man, wenn man durch das Loch der Massageliege (in Bauchlage) schaut, nicht den Boden, sondern die Blumen sieht. Hach was würde ich dafür geben jetzt in diesem Spa zu liegen 🙂

Preise im Resort

Obwohl das Wapa di Ume  ein sehr preisintensives Resort ist, sind die Preise für Speisen und Getränke durchaus akzeptabel und viel günstiger als beispielsweise im Segara Village in Sanur.

Fazit: In Ubud gibt eine Vielzahl an traumhaften Hotels/Resorts und sicherlich hat auch jeder einen anderen Geschmack. Für uns war das Wapa di Ume das Schönste von allen und wir können es jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem gehobenen Hotel/Resort in einzigartiger Lage ist.

2 thoughts on “Wapa di Ume Resort & Spa – Reisfelder.Dschungel.Paradies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*